Freizeit und Kultur

Als Ergänzung zu Ihrem Sprachunterricht bieten wir Ihnen ein wöchentlich wechselndes Freizeit- und Kulturprogramm an. Nach Ihren persönlichen Vorlieben und Interessen können Sie frei wählen, was Sie gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmenden unternehmen möchten, und können so gleichzeitig Land und Leute kennenlernen.

In dem Programm, das wir wöchentlich neu gestalten und Ihnen im Unterricht vorstellen, finden Sie interessante kulturelle und sportliche Veranstaltungen in Tübingen und Umgebung, halb- und ganztägige Exkursionen zu bekannten und unbekannten Zielen in Süddeutschland und den angrenzenden Ländern wie auch die Möglichkeit, sich aktiv sportlich zu betätigen.

Zu Kursbeginn bieten wir eine kostenlose Führung durch das malerische Tübingen an, in deren Mittelpunkt nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Stadt stehen, sondern auch praktische Dinge für Ihren Alltag, wie beispielsweise Einkaufsmöglichkeiten oder der öffentliche Personennahverkehr.

Wir organisieren begleitete Exkursionen nach Stuttgart, Heidelberg, München, an den Bodensee, in die Schweiz und nach Österreich. Ziele sind unter anderem das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart, die Schokoladenfabrik Ritter Sport mit Museum und Kunstausstellung in Waldenbuch, die Burg Hohenzollern in Hechingen, Schloss Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb, …

Je nach Saison können Sie zusätzlich an verschiedenen sportlichen Aktivitäten wie Klettern, Fußball, Basketball, Volleyball oder Krafttraining teilnehmen. Verpassen Sie nicht eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar – eine einzigartige Bootsfahrt, die es in ähnlicher Weise nur in Cambridge und Venedig gibt. Und wenn Sie auf Ihre Lieblingssportart nicht verzichten möchten, sei es Golf, Tennis, Reiten oder Anderes, teilen Sie es uns vor Ihrer Anreise mit. Wir werden unser Möglichstes tun, dass Sie hier vor Ort im Training bleiben können.

Aus dem gesamten Angebot, das wir Ihnen bieten, können Sie jeweils frei wählen und direkt bei uns vor Ort buchen. So können Sie sicher sein, sich nicht zu langweilen, aber auch spontan entscheiden, wie sie Ihre Freizeit außerhalb des Sprachunterrichts gestalten.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen viel Spaß dabei!