ESF-BAMF-Programm: Sprache und Beruf

Um Arbeit zu finden und im Beruf erfolgreich zu sein, benötigt man gute Deutschkenntnisse. Für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) führen wir für Menschen mit Migrationshintergrund den Kurs Sprache und Beruf durch.

In diesem Kurs erhalten Sie neben einer berufsbezogenen Sprachförderung auch eine berufliche Qualifizierung: Fachunterricht in Berufskunde, Mathematik, EDV, Bewerbungstraining und ein vierwöchiges Praktikum. Am Ende des Kurses bekommen Sie eine Teilnahmebescheinigung. Außerdem erhalten Sie nach einer bestandenen Sprachprüfung (telc) ein Sprachzertifikat.

Die Teilnahme am Kurs ist an verschiedene Bedingungen geknüpft. In der Regel werden Sie von der Arbeitsagentur, dem Jobcenter oder dem Asylzentrum für diesen Kurs vorgeschlagen. Fragen Sie bitte an entsprechenden Stellen nach.

Mehr Informationen zum ESF-BAMF-Programm finden Sie hier.